So schleifen Sie ein Haus, um Überschwemmungen zu verhindern

Sandsäcke werden häufig verwendet, um zu verhindern, dass Häuser überflutet werden. Obwohl sie möglicherweise nicht verhindern, dass das gesamte Wasser in ein Haus gelangt, helfen Sandsäcke, das Wasser umzuleiten. Sandsäcke bestehen in der Regel aus Sackleinen oder Kunststoff. Sie sind zur Hälfte bis zu zwei Dritteln gefüllt. Wenn Überschwemmungen in Ihrer Nähe eine Bedrohung darstellen, stellt Ihnen Ihr städtischer Wartungshof höchstwahrscheinlich kostenlos Sandsäcke zur Verfügung. Wenn Sie die richtigen Vorräte verwenden und Ihre Sandsäcke richtig platzieren, können Sie Überschwemmungen vermeiden. Befolgen Sie diese Schritte, um sicherzustellen, dass Ihr Haus so gut wie möglich vor Überschwemmungen geschützt ist.

Schritt 1

Legen Sie Plastikplanen vor Türen oder niedrige Fenster und vor die von Hochwasser bedrohte Seite des Hauses.

Schritt 2

Bringen Sie Plastikplanen so hoch auf das Haus, wie Sie es von Hochwasser erwarten. Sie können den Kunststoff mit Schrauben am Haus befestigen. Sie müssen Plastikplanen dort aufstellen, wo Sie Überschwemmungen verhindern möchten. Sandsäcke allein reichen nicht aus.

Schritt 3

Legen Sie die erste Reihe Sandsäcke eng aneinander und berühren Sie das Äußere des Hauses. Die Sandsäcke sollten parallel zur Strömung des potenziellen Hochwassers liegen. Wenn Ihre Sandsäcke gebunden sind, drücken Sie das gebundene Ende flach. Wenn Ihre Sandsäcke nicht gebunden sind, stecken Sie die Klappe unter den Sandsack. Die Öffnung der Sandsäcke sollte gegen den Wasserfluss gerichtet sein.

Schritt 4

Legen Sie die zweite Reihe Sandsäcke auf die erste. Der erste Sandsack sollte ungefähr in der Mitte des ersten Sandsacks in der unteren Reihe beginnen, sodass jede Sandsackreihe versetzt ist. Stellen Sie niemals Sandsäcke um das gesamte Äußere Ihres Hauses. Dies könnte Hochwasser zwischen Ihrem Haus und den Sandsäcken abfangen.

Schritt 5

Treten Sie auf jeden Sandsack, um ihn fest einzudrücken und eventuelle Risse zu schließen.

Schritt 6

Platzieren Sie Sandsäcke in Pyramidenform, um bei Bedarf eine Überflutung auf höheren Ebenen zu verhindern. Bestimmen Sie dazu, wie viele Ebenen hoch Ihre Pyramide sein soll. Stellen Sie sicher, dass sich über der unteren Schicht der Pyramide eine ähnliche Anzahl von Sandsäcken befindet wie die gewünschte Anzahl von Schichten. Wenn Sie beispielsweise möchten, dass die Pyramide fünf Sandsäcke hoch ist, legen Sie fünf Sandsäcke über den Boden.