Diese Kolonialstadt in Portland hatte einst ein Zimmer mit Ohnmacht - jetzt ist es ein farbenfrohes Boho-Haus

Kredit: Madeline Tolle

Die Designerin Jessica Hansen scheut kein historisches Haus - sehen Sie sich nur die erstaunliche Renovierung ihres eigenen modernen Hauses aus der Mitte des Jahrhunderts in Santa Monica an. Für ihre letzte Verwandlung brachte sie ein 100 Jahre altes Haus in Portlands Stadtteil Mount Tabor ins 21. Jahrhundert. Sie und ihr Team von Tandem Design wollten das Haus im Kolonialstil modernisieren und dabei seiner ursprünglichen Ästhetik treu bleiben. "Ich habe mich von meiner Zeit in San Francisco inspirieren lassen, wo es unzählige viktorianische und edwardianische Häuser und Wohnungen gibt", sagt Hansen.

Hansen behielt viele Details der Epoche bei, einschließlich der verzierten Leuchten und der Pillbox-Toilette und der gusseisernen Wanne in einer Badewanne im Obergeschoss, während er ungenutzten Raum für die Modernisierung des Layouts nutzte. Einer der großen Schränke des Hauptschlafzimmers wurde in ein Hauptbad mit Dusche und Doppelwaschtisch verwandelt, während das Ohnmachtszimmer (ja, das Ohnmachtszimmer) in einen funktionalen Stauraum umgewandelt wurde.

Das Äußere wurde ebenfalls mutig umgestaltet, was auch Hansens fünfjährigem Sohn zu verdanken war. "Er bemerkte, dass ich immer Häuser in Grau, Weiß und Schwarz gestrichen habe und dass ich diese in einer Farbe streichen sollte", sagt Hansen. "Ich fragte ihn, in welcher Farbe er dachte, wir sollten das Haus streichen und er sagte blau. Junge, hatte er recht!"

Slideshow10 Photoscredit: Madeline Tolle

Hansen modernisierte das Wohnzimmer, indem er offene Regale installierte und den Kamin mit Fliesen der Cemento Collection verkleidete. Sie öffnete die Wand zwischen Wohnzimmer und Wintergarten, brachte mehr Licht herein und verband beide Räume mit dem Hinterhof.

Kredit: Madeline Tolle

Der gesamte Innenraum wurde frisch gestrichen. "Man kann die transformative Kraft eines frischen Anstrichs nie unterschätzen", sagt der Designer. "Wir haben für alle Innenwände ein kühles Weiß gewählt und die großen Zierleisten an allen Fenstern mit kräftiger schwarzer Farbe versehen." Sie entschied sich für einen Serena & Lily-Kronleuchter - die einzige zeitlose Leuchte im Haus - zur Kombination mit einem Vintage-Teak-Esstisch und einer Mischung aus Eames-Stühlen von Design Within Reach und Vintage-Webstühlen.

Kredit: Madeline Tolle

Die Küche wurde mit weißen U-Bahn-Fliesen, grauen Schränken und schwarzen Granitplatten aktualisiert. "Ursprünglich hatten die Schränke zwei nach vorne kippbare Behälter, in denen früher Kartoffeln und Zwiebeln gelagert worden wären", sagt Hansen. "Obwohl es damals nützlich gewesen sein mag, haben diese Mülleimer viel Platz in Anspruch genommen und bieten keinen Stauraum für ein modernes Leben. Wir haben sie in zwei große Schubladen umgewandelt, die perfekt für Töpfe und Pfannen sind."

Kredit: Madeline Tolle

Ein speziell angefertigter weißer Eichentisch und Bänke bilden eine schlanke Frühstücksecke.

Kredit: Madeline Tolle

Im Treppenhaus hängt ein großes Wandstück aus Makramee, das einen Boho-Kontrast zur Architektur der damaligen Zeit bildet.

Kredit: Madeline Tolle

Das Hauptschlafzimmer ist eine Mischung aus Perioden und Texturen. Hansen bedeckte eine Vintage-Liege mit Kissen von Jonathan Adler und schmückte das Nelson-Bett mit einer Decke und Kissen von Ink & Peat.

Kredit: Madeline Tolle

Das neue Hauptbad wurde von Clé mit Zementfliesen ausgestattet. Hansen wählte ein Schwarz-Weiß-Muster, das zur Farbpalette des Hauses passte. "Dadurch konnten wir das Fliesendesign an einen moderneren Ort bringen und uns dennoch mit dem Rest des Hauses vereinbaren", sagt sie.

Kredit: Madeline Tolle

Hansen brachte Farbe in ein Kinderzimmer, indem er eine Vintage-Kommode in leuchtendem Blau neu bemalte und fröhliche Textilien hinzufügte.

Kredit: Madeline Tolle

Hansen baute eine Spielstation in einem anderen Kinderzimmer mit Stühlen aus einem Schulbedarfsgeschäft und einem Tisch aus Sperrholz und Beinen von IKEA.

Kredit: Madeline Tolle

"Der Hinterhof hat auch einiges an Arbeit gekostet", sagt Hansen. "Wir haben eine Menschenhöhle niedergeschlagen, die die Hälfte des vorhandenen Hofes einnimmt - dies öffnete den Hof und ließ mehr Licht ins Haus." Hansen passte die Terrassentische an, indem er Target-Basen mit lila-herzigen Holzplatten versah.

Schau das Video: St. Lucia Vacation Travel Guide. Expedia 4K 60fps (Januar 2020).