Wie man Blumenzwiebeln tötet

Für viele Gärtner gehören Blumenzwiebeln zu den mit Spannung erwarteten Sehenswürdigkeiten des Frühlings. Ihre farbenfrohen frühen Blüten läuten das Ende des Winters ein. Aber auch die schönsten Blumenzwiebeln werden unerwünscht, wenn sie sich über Grenzen hinweg ausbreiten oder Geschmacksänderungen hervorrufen. Das Befreien Ihres Rasens und Gartens von unerwünschten Blumenzwiebeln kann einige Zeit in Anspruch nehmen - abhängig von der Zwiebel, ihrer Umgebung und Ihren gewünschten Ergebnissen. Gehen Sie den natürlichen Weg mit praktischen Ansätzen oder beschleunigen Sie den Prozess mit Hilfe einer Chemikalie.

credit: andorapro / iStock / Getty ImagesViele Zwiebeln breiten sich leicht auf Rasenflächen aus.

Grabe und zerstöre

Das manuelle Entfernen von Tätern und ihren Nachkommen ist der direkteste Weg, um Ihren Garten oder Rasen von unerwünschten Blumenzwiebeln zu befreien. Zwiebeln werden im Allgemeinen in einer Tiefe von zwei- bis dreimal der Größe der Zwiebel selbst gepflanzt. Ihre relativ flachen Wurzeln sitzen oft weniger als 6 cm tief. Viele Zwiebeln lassen sich leicht von Hand aus feuchtem, krümeligem Boden herausziehen, aber ihre Abstände können sich darunter verstecken. Ein langer, dünner Spaten oder eine dicht gezackte Breitgabel heben Boden und Zwiebeln in einem ähnlichen Prozess wie beim Ernten von Wurzelgemüse. Durch das Graben von Zwiebeln stellen Sie sicher, dass sowohl die Zwiebel als auch die Nachkommenschaft verschwunden sind. Das Graben von Zwiebeln eignet sich am besten für begrenzte Gartenpflanzungen und ist möglicherweise für Zwiebeln in Rasenflächen unpraktisch.

Das Blatt zu wenden

Die meisten Zwiebeln hängen von der vollen Sonne und der hervorragenden Drainage ab, damit sie Jahr für Jahr wiederkommen. Zu viel Schatten schwächt sie und Überwässerung führt zum vorzeitigen Tod der Zwiebel. Schaffen Sie unwirtliche Bedingungen für unerwünschte Zwiebeln, indem Sie die richtige Kultur auf den Kopf stellen. Überwässerung trifft frühlingsblühende Blumenzwiebeln am härtesten, wenn sie ihre letzten Herbstwurzeln anziehen und wenn sie in die Ruhephase nach der Blüte eintreten, im Sommer. Zu viel Wasser führt schnell zu Fäulnis. Ebenso müssen gesunde Zwiebeln während ihrer aktiven Wachstums- und Blütenperiode regelmäßig gegossen werden. Das Zurückhalten von benötigtem Wasser während dieser Zeiten schwächt die Birnen. Durch anschließendes Überwässern wird die Arbeit beendet.

Beenden Sie den Zyklus

Nachdem die Zwiebeln erblüht sind, beginnen sie, Treibstoff für die Blüten des nächsten Jahres zu speichern. Das Laub von Natur aus welken und gelb werden zu lassen, ist entscheidend für die Langlebigkeit der Zwiebel. Das Laub fängt die essentielle Energie ein. Durch Unterbrechen des Zyklus wird eine Erneuerung verhindert. Schneiden Sie alle Stängel sofort nach der Blüte zu Boden - wenn eine Glühbirne ihre Energiespeicher erschöpft hat - und Sie schneiden ihre Allee ab, um sie wieder aufzufüllen. Ohne Mittel zum Auftanken stirbt die Glühbirne oder leidet im folgenden Jahr. Halten Sie alle Arten von Düngemitteln, einschließlich Rasenanwendungen, von Lampen fern, die Sie töten möchten. Mähen Sie auf Rasenflächen das Laub eng und halten Sie es kurz, um den gleichen Effekt zu erzielen. Obwohl dies einige Zeit in Anspruch nimmt, werden bei dieser Methode möglicherweise eingebürgerte Zwiebeln getötet, ohne den umliegenden Rasen zu beschädigen.

Gehen Sie chemisch

Viele Hausmittel und selektive Herbizide töten nur oberirdische Pflanzenteile ab. Sie arbeiten wie das Schneiden oder Mähen von Laub, jedoch mit Chemikalien anstelle von Messern. Das Töten ganzer Zwiebeln erfordert eine systemische Chemikalie, die durch Pflanzen zu ihren Wurzeln wandert. Ein gebrauchsfertiges Herbizid auf Glyphosatbasis tötet Zwiebeln ab - zusammen mit anderen Pflanzen, einschließlich Gras. Verwenden Sie Glyphosat, wenn die Zwiebeln aktiv wachsen. Schlafende Pflanzen transportieren keine Chemikalien zu Wurzeln. Arbeiten Sie an einem ruhigen, regenfreien Tag und besprühen Sie das Laub gründlich mit Wasser. Verwenden Sie einen Papphintergrund, um alle Pflanzen in der Nähe abzuschirmen. Tragen Sie Schutzkleidung, einschließlich Handschuhe und Schutzbrille, und vermeiden Sie jeglichen Kontakt mit exponierter Haut. Hartnäckige Glühbirnen müssen möglicherweise wiederholt angewendet werden.