Richten von gebogenen Metallstangen

Das Wiederherstellen der ursprünglichen Form gebogener Metallstangen erfordert bei Verwendung der richtigen Werkzeuge nur geringen Aufwand. Im Gegensatz zu hohlen Metallrohren überträgt ein massiver Metallstab die Wärme gleichmäßig über den gesamten Körper. Auf diese Weise können Sie die Beanspruchung, die den gebogenen Bereich des Stabes umgibt, durch Aufbringen von Wärme auf und um den gebogenen Bereich herum wieder aufnehmen. Es gibt eine feine Linie zwischen der Wärmemenge, die zum Erweichen des Stabes und zum Überhitzen des Stabes bis zu einem Punkt erforderlich ist, an dem die Bindungen zwischen den Molekülen des Stabes geschwächt werden.

Die Hitze des Brenners erleichtert das Richten gebogener Metallstangen.

Schritt 1

Drehen Sie den Griff eines Schraubstocks gegen den Uhrzeigersinn, um die Backen so weit zu öffnen, dass sie dem Durchmesser der gebogenen Stange entsprechen. Schieben Sie ein Ende einer gebogenen Stange in die Schraubstockbacken. Richten Sie den gebogenen Abschnitt der Stange an der Oberseite der Schraubstockbacken aus. Drehen Sie den Schraubstockgriff im Uhrzeigersinn, um die Stange im Schraubstock zu sichern.

Schritt 2

Schließen Sie beide Knöpfe am Brennergriff eines Autogen-Brenners im Uhrzeigersinn. Starten Sie den Acetylenfluss zum Sauerstoff-Acetylen-Brenner, indem Sie das mit dem roten Schlauch verbundene Ventil eine halbe Umdrehung gegen den Uhrzeigersinn drehen. Wiederholen Sie den Vorgang mit dem am grünen Schlauch angeschlossenen Sauerstoffventil.

Schritt 3

Drehen Sie den roten Knopf am Brennergriff um eine Vierteldrehung im Uhrzeigersinn. Das Acetylengas, das von der Spitze des Brennergriffs strömt, anzünden, indem ein Schlagbolzen in den Gasstrom gesetzt und der Griff des Schlagbolzens im Uhrzeigersinn gedrückt wird. Drehen Sie den grünen Knopf am Brennergriff, bis die Flamme an der Brennerspitze hellblau ist und eine gut definierte innere Flamme aufweist.

Schritt 4

Halten Sie die Flamme, die aus dem Ende des Brenners austritt, vier Zoll von der Oberfläche des Stabes entfernt und bündig mit der Stabbiegung. Bewegen Sie die Flamme um den Umfang des Stabes, bis sie anfängt, schwach orange zu leuchten. Schieben Sie ein Ende eines Hohlrohrs über das Ende der Stange.

Schritt 5

Schieben Sie das Rohr entgegen der Biegerichtung gegen die Stange, während Sie die Stange mit der Brennerflamme weiter erhitzen. Drücken Sie weiter, bis sich die Stange zu bewegen beginnt. Beenden Sie das Erhitzen der Stange, wenn der gebogene Bereich mit der Länge der Stange gerade ist. Lassen Sie den beheizten Bereich 45 bis 60 Minuten abkühlen, bis sich der Schraubstock gelöst hat.

Schau das Video: Biegevorrichtung selber bauen - Rundstahl und Flacheisen biegen - Metall Biegegerät, Biegemaschine (Dezember 2019).